Ich weiß nicht, wie es dir damit geht. Ich jedenfalls liebe Filme, durchaus auch gerne Action. Ich liebe auch Dokumentationen. Aber so oft gibt es doch einfach nur Mist im Fernsehprogramm.

Ich hasse Fernsehen…

…weil es schlicht und einfach viel zu viel wertvolle Lebenszeit auffrisst.
…weil es so viel dummen Schund gibt. Ich weiß, es ist nicht politisch korrekt, aber du kennst sicher das Stichwort Assi-TV.
…weil es so oft Menschen der Lächerlichkeit preis gibt.
…weil es Meinungen manipuliert, ohne dass man es merkt.

Ich liebe Fernsehen…

…weil es gute Unterhaltung und viel Spaß bietet.
…weil es über die aktuellen Nachrichten aus aller Welt berichtet.
…weil es tolle informative Sendungen gibt, die neues Wissen vermitteln.
…weil es die Möglichkeit gibt bei Veranstaltungen (z.B. Fußball-WM) dabei zu sein, die ich sonst nicht sehen könnte.

Ich habe diesen Beitrag unter die Kategorie „Lebensfreude“ gestellt. Hm, ich bin mir da nicht so ganz sicher. Ich denke, dass es vor allem darauf ankommt, gut mit dem Medium Fernsehen umzugehen. Dann kann es doch tatsächlich zur Lebensfreude beitragen und man kann das Programm genießen.

Fernsehen macht die Dummen dümmer und die Klugen klüger. Günther Jauch

Wie gehst du mit Fernsehen um?

Es ist wohl kaum eine vernünftige Lösung den Fernseher aus dem Fenster zu werfen. Alles “aufzusehen, was auf den Bildschirm kommt” ist aber auch nicht gut. Ich denke, es ist schon viel gewonnen, wenn wir uns einfach etwas mehr Gedanken darum machen, was und wie viel wir uns ansehen.

Nicht alles, was im Fernsehen gesagt wird, ist wahr und wirklich! Es gibt keinen Nachrichtensprecher, Moderator oder Schauspieler, der uns das eigene Denken abnehmen kann.

So schwer es auch fällt, selber denken ist beim Blick ins TV angesagt!

Was denkst du über Fernsehen?
Welche Sendungen kannst du empfehlen?
Wie viele Stunden siehst du fern?
Wie gehst du mit Fernsehen um?

Ich freue mich sehr über Rückmeldungen – gerne hier als Kommentar oder auch per Mail an mich!

Lechajim – für das Leben!
Liebe Grüße und bleib von Gott behütet!
Uwe