Vor einer Woche habe ich einen ausführlichen Netzrundblick zur Orientierungshilfe der EKD zu Ehe und Familie veröffentlicht. Der Sturm hat sich inzwischen ein wenig gelegt, aber es weht immer noch eine steife Brise. Deshalb habe ich hier Links zu Artikeln gesammelt, die ich übersehen hatte oder die inzwischen erschienen sind.

Ergänzung 10.07.2013: Hier noch ein paar weitere Links: Zwei empfehlenswerte Artikel möchte ich besonders hervorheben: 1. Über Kuscheltheologie und Fast-Alles-Richtigmacher… 2. So oder so ist das Leben Außerdem gibt es noch ein aktuelles Interview mit Präses Schneider: Schneider: Wer von uns hier Eindeutigkeit erwartet, wird enttäuscht Und hier noch einen Artikel aus Christ und Welt: Evangelische Lightkultur

Ich empfehle, hier und da auch mal in die Kommentare zu den jeweiligen Artikeln zu schauen. Es ist schon bedauerlich, auf welchem Niveau manche Christen diskutieren.

Ich meine nach wie vor, dass sich Befürworter und Kritiker endlich darauf besinnen sollten, argumentativ zu diskutieren und meinetwegen auch zu streiten!

Achtung! Bei den kritischen Artikeln sind einige deutlich „unter der Gürtellinie“ bis fast schon beleidigend – ein Armutszeugnis für die betroffenen Autoren (insbesondere Matthias Kamann, Prof. Slenczka und Kardinal Meisner).

Aber auch bei den Befürwortern gibt es inzwischen recht heftige Reaktionen gegenüber den Kritikern. Insbesondere der Artikel „Das Böse hinter der Tür“ von Bascha Mika geht meines Erachtens zu weit, auch wenn natürlich eine gehörige Portion Ironie berücksichtigt werden muss.

Zum Schluss füge ich noch drei Artikel bei, die sich nicht direkt auf das EKD-Familienpapier beziehen. Es ist auffällig, dass viele der kritischen Stimmen sich vor allem an der (möglichen) Segnung für gleichgeschlechtliche Paare stören. Deshalb habe ich die Links zum Thema Kirche und Homosexualität mit aufgenommen.

Für die Orientierungshilfe zu Familie und Ehe

Gegen die Orientierungshilfe zu Familie und Ehe

Berichte

Zu Homosexualität und Kirche

Hier noch mal der Downloadlink der Orientierungshilfe:
„Familie als verlässliche Gemeinschaft stärken“

Wer lieber auf Papier liest, kann die Orientierungshilfe auch als Buch bekommen:

Lechajim – für das Leben!
Mit herzlichen Grüßen und bleibt von Gott behütet!
Uwe

Bildnachweis: Immanuel Giel