Warum regen wir uns eigentlich so auf?

Seit Tagen kursieren die Reaktionen auf den RTL-Bericht über eine “Schießerei” in Westernohe, einem Dorf in der Verbandsgemeinde Rennerod:

Alle Renneroder regen sich darüber auf oder machen sich lustig über RTL.
Natürlich mit Recht! Dieser Bericht ist reißerisch, die Wahrheit verdrehend, einseitig, schlecht recherchiert … Soll ich weiter machen? Das ist wohl nicht nötig. Selbstverständlich ist Rennerod nicht die gefährlichste Stadt Deutschlands. Hier auf dem Westerwald ist es schön, tatsächlich ist die Kriminalitätsrate relativ gering, die Landschaft ist toll und die Luft gut. Wir Westerwälder sind zwar Basaltköpp, aber mit einem guten Kern. Wer bei uns zu Hause sein will, wird sich hier wohlfühlen.

Aber mal ehrlich: Wer hat denn von RTL etwas anderes erwartet? Alle die, die sich aufgeregt haben, haben wohl noch nie diesen Sender eingeschaltet. Selbstverständlich hat noch nie jemand die “Reality-Shows”, die “Doku-Soaps” und ähnliches auf RTL gesehen. Selbstverständlich glauben wir alle daran, dass RTL nur das Beste der Menschen im Blick, soliden investigativen Journalismus auf den Fahnen stehen hat und niemals an Werbeeinnahmen denkt! Also, warum regen wir uns eigentlich so auf?
Es gibt nur eine Möglichkeit damit umzugehen: Abstimmung mit der Fernbedienung!
Was halten Sie denn von der Berichterstattung von RTL und anderer privater Sender?

Lechajim – für das Leben!
Liebe Grüße und bleib von Gott behütet!
Uwe