Name: Andi Weiss

Info:
Andi Weiss veröffentlichte 2007 sein erstes Album „Ungewohnt leise“. Parallel dazu gab er ein Buch mit dem gleichen Titel heraus. In seinen Liedern und Büchern sammelt er Geschichten. So sind auch seine Konzerte geprägt von einer außergewöhnlichen Mischung aus Liedern, Geschichten und instrumentalen Stücken (Piano).
Andi Weiss lebt mit seiner Frau in München und arbeitet dort hauptberuflich als Diakon in einer evangelischen Kirchengemeinde. Außerdem tritt er bei verschiedenen Veranstaltungen nicht nur als Musiker auf. Unter anderem moderiert er die ERF-TV-Sendung „Gott sei Dank“.

Soziales Engagement ist Andi Weiss ebenfalls wichtig. Auf seiner Homepage schreibt er: „Neben meiner Leidenschaft für die Musik unterstütze ich zusammen mit der gemeinnützigen Stiftung Opportunity International bedürftige Familien in Indien. Mikrokredite verändern das Leben der Menschen nachhaltig und schreiben neue Geschichten voller Zuversicht und Unternehmergeist. Von dieser Hilfe zur Selbsthilfe bin ich überzeugt und engagiere mich für die Verbreitung dieser Nobelpreis-gekrönten Idee.“

In seinen Liedern „geht es durch Höhen und Tiefen, Freude und Schmerz hindurch um nach der Antwort zu suchen, die durch dieses Leben tragen kann. Eigene Lieder, gewürzt mit Texten und Geschichten, regen zum Nachdenken, Schmunzeln, Weinen oder Träumen an. Sie sind voller Hoffnung und weisen sanft und leise auf den hin, der uns auf unserer Lebensreise begleitet.“ (Pressetext)

Video:

Geburtsdatum: 1977
Geburtsort:
Land: Deutschland
Sprache: deutsch
Genre: Singer-Songwriter
Website: andi-weiss.de

Discografie:
2007 Ungewohnt leise
2009 Liebenswürdig
2011 Heimat
2012 Das Konzert (live)
2013 Lieb dich gesund

Bilder:

Invalid Displayed Gallery

Werbung:

[sam id=1 codes=’false‘]