Rechtzeitig vor der Urlaubs- und Ferienzeit möchte ich euch heute einmal auf die Autobahnkirchen in Deutschland aufmerksam machen. Anlass dafür ist die Neueröffnung einer Kirche an der A45 bei Wilnsdorf im Siegerland.

Viel zu oft artet die Fahrt im eigenen Auto in den Urlaub in Stress aus. Ganz besonders nervig ist es, wenn man im Stau hängenbleibt. Vielleicht wäre es ja mal eine Idee, die Fahrt so zu planen, dass man an einer „strategisch günstigen Stelle“ nicht einfach nur eine Rast einplant, sondern eine Kirche an der Autobahn besucht. Diese Kirchen haben meist eine ganz besondere Ausstrahlung. Ich bin mir sicher, dass Gottes Segen uns auch auf solchen Fahrten – natürlich auch bei Fahrten zur Arbeit usw. – begleitet. Und es tut sicherlich gut, sich daran einmal in einer Autobahnkirche zu erinnern und mit dem Segen Gottes in den Urlaub zu fahren.

Leider habe ich kein Bild der neuen Siegerländer Kirche gefunden, das man frei benutzen darf. Das Bild in diesem Artikel zeigt den Eingang der Autobahnkirche an der A9 bei Himmelkron mit der Inschrift Christophorus. Sankt Christophorus gilt als der Schutzheilige der Reisenden.

Neue Autobahnkirche Siegerland

Im Mai wurde eine neue Autobahnkirche im Siegerland an der Abfahrt Wilnsdorf eröffnet. Ich habe dieses Gebäude schon von der Autobahn aus gesehen: Strahlend weiß zeigen zwei spitze Türme in den Himmel. Eine weitere Spitze erstreckt sich ebenerdig und scheint so Himmel und Erde, Gott und Mensch zu verbinden. Sehr beeindruckend. Bisher bin in leider noch nicht in der Kirche gewesen, was ich aber sicherlich bald nachholen werde. Besonders gefreut habe ich mich, dass diese neue Autobahnkirche ausgerechnet in meinem Geburtsort Wilnsdorf gebaut wurde.

Hier drei Links zu dieser neuen Autobahnkirche Siegerland:

Bericht bei dradio.de: Gott wohnt an der A45

Website der Autobahnkirche Siegerland

Eine Site über die Architektur der Kirche mit Bildern vom Bau

Autobahnkirchen in Deutschland

Hier habe ich ein paar Links zusammengestellt, die Informationen und Hintergründe darstellen. Vielleicht interessiert ihr euch ja dafür, wann es die erste Kirche an einer Autobahn gegeben hat, warum Menschen eine solche Kirche aufsuchen, wie das mit der Ökumene in diesen Kirchen ist und solche Themen. Möglicherweise plant ihr ja auch für die Fahrt in den Sommerurlaub mal einen Stopp an einer Autobahnkirche ein.

Offizielle Homepage der Konferenz der Autobahnkirchen in Deutschland

Hintergrundbericht über Autobahnkirchen auf spiegel.de: Runter vom Gas, rein in die Kirche

Artikel über Autobahnkirchen auf Wikipedia

Eine Liste aller Autobahnkirchen in Deutschland findet ihr auch auf Wikipedia (für die Urlaubsplanung)

Lechajim – für das Leben!
Mit herzlichen Grüßen und bleibt von Gott behütet!
Uwe